Deutschland ist Schlusslicht bei Masernimpfungen

Die neusten Zahlen des Robert-Koch-Institut zeigen erschreckendes. Im Alter von 24 Monaten

waren bundesweit 150.000 Kinder des Jahrgangs 2013 nicht vollständig und weitere 28.000 Kinder

gar nicht gegen Masern geimpft. Damit ist Deutschland Schlusslicht in Europa.

Im laufenden Jahr wurden mit 410 Fällen bereits mehr Masernerkrankungen als im Jahr 2016

(325 Fälle) registriert. Eine 37-jährige Frau verstarb vor einigen Wochen in Folge einer

Masernerkrankung.

Unser Appell an Sie: lassen Sie den Impfstatus Ihres Kindes ( und auch Ihren eigenen )

überprüfen!